Facebook Insight
Kategorien: AlleCROSocial MediaSEASEO

Enzyklopädie Facebook Insight

 

Definition:

Als Betreiber einer Facebook Fanpage setzt man sich normalerweise bestimmte Ziele, die es zu erreichen gilt. Oftmals liegt der Fokus hierbei auf einer erhöhten Reichweite, der Kommunikation und Interaktion mit den interessierten Nutzern oder diversen Handlungsaufforderungen.
Um die Aktivitäten auf der eigene Seite im Auge zu behalten, bieten sich die eigenen Statistiken von Facebook, die sogenannten “Facebook Insights”, an, denn diese geben Auskunft über viele verschiedene Bereiche, sowohl aktuell, als auch rückwirkend.

Reichweite

Anhand Ihrer Reichweite können Sie sehen, wie vielen Nutzern Ihrer Beiträge tatsächlich angezeigt wurden. Dabei wird zwischen organischer und bezahlter Reichweite unterschieden.

Gefällt-mir-Angaben / Likes

Natürlich möchte man als Betreiber einer Fanpage möglichst viele Nutzer ansprechen, dementsprechend ist es wichtig Anzahl der Gefällt-mir-Angaben im Auge zu behalten, denn diese geben Auskunft darüber, wie viele Leute sich allgemein für Ihren Content interessieren und mehr davon sehen möchten.

Aufrufe

Seitenaufrufe bedeuten zwar nicht automatisch, dass die Nutzer noch einmal wiederkommen oder Interesse an Ihren Inhalten haben, dennoch ist solcher Traffic natürlich immer erwünscht. Wenn Sie keine Seitenaufrufe bekommen, dann können Sie auch keine Nutzer für Sich gewinnen, also sollte man stetig im Auge behalten, ob die eigene Seite relevant ist.

Handlungen

Mit Facebook Insight kann man effektiv überprüfen, welche Handlungsaufforderungen erfolgreich waren. Dazu zählt das Planen einer Route, oder aber Klicks auf die hinterlegte Telefonnummer oder Ihre Webseite.

Beiträge und Videos

Mit diversen Beiträgen halten Sie Ihre Seite aktuell, aus diesem Grunde ist es natürlich wichtig, dass diese geteilt, geliked und kommentiert werden. Selbiges gilt auch für gepostete Videos, die eine eigene Rubrik in den Statistiken haben.

Chancen:

Nutzt man Facebook Insight richtig, so kann man seine Zielgruppe kennenlernen, analysieren und besser verstehen. Dies kann dazu führen, dass Produkte erfolgreicher vermarktet werden und man besseren Content postet, wodurch man bereits bestehende Interessenten hält und neue Leute anspricht.

TOP